Deutschland Pokal 4. Runde TTG - Börnsen

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Deutschlandpokal 2015/2016 in Dinklage. 4. Runde. Letztes Spiel in der Vorrunde gegen den vermeintlich stärksten Gegner in unserer Gruppe VfL Börnsen. Die TTG brauchte nur noch ein Spiel zu gewinnen, um den Gruppensieg festzumachen. Doch natürlich waren Thomas Schmitt, Manuel Semmel, Thomas Rieth und Patrick Jackel in diesem Spiel voll konzentriert um auch diesmal ohne Niederlage aus dem Spiel zu gehen. Börnsen war gewarnt. Nach der unglücklichen Niederlage gegen Amrum schickte der VfL die stärkste Mannschafts auf Feld und lieferte der TTG einen harten Kampf. Am Ende waren nicht nur die Spieler geschafft, auch die Zuschauer, die wieder lautstark die Spieler unterstützten. Börnsen ging sogar mit 2:1 in Führung ehe das Doppel Schmidt/Semmel den Ausgleich erzielte. Thomas Schmidt baute die Führung auf 3:2 für die TTG aus. Thomas Rieth setzte dann in einem packenden fünfsatz Krimi den 4:2 Schlusspunkt für Biebergemünd. Viertelfinale erreicht !

 

 

 

 

Letzte Änderung am Montag, 26 September 2016 12:18
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.