6. Herren mit erstem Sieg

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Aller Anfang ist schwer. Das musste die im letzten Jahr neu gemeldete 6. Herrenmannschaft Woche für Woche feststellen. Meist zahlte man in den zahlreichen Partien Lehrgeld. im Spiel gegen Gelnhausen (6:9) schnupperte man schon mal an einem Erfolgserlebnis, am Ende reichte es dann leider nicht zum Punktgewinn. Im Heimspiel gegen Lieblos war plötzlich alles anders. Die TTG kam gut in das Spiel und konnte durch die Eröffnungdoppel und den ersten Einzeln mit 4:2 in Führung gehen. (Bledea/Malheiros;Idlebi/Weigand;Malheiros und Grob) Lieblos steckte nicht auf und glich zum 4:4 aus. Weigand brachte im Anschluss die TTG mit 5:4 abermals in Front, doch den Gästen gelang direkt der Ausgleich zum 5:5. In der heißen Phase der Partie wurden Malheiros,Grob und Adolph zum Wegbereiter der 8:5 Führung. Das Unentschieden war somit schon mal sicher. Lieblos punktete nochmal zum 6:8, doch am Ende gelang es Weigand mit seinem zweiten Einzelsieg den 9:6 Endstand herzustellen. Die Freude bei der "sechsten" und den Zuschauern war anschließend grenzenlos. Kapitän Pascal Adoph meinte am Ende " Das war großartig und macht Lust auf mehr"

Letzte Änderung am Mittwoch, 26 April 2017 13:22
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok