Derby der Bezirksklasse

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Drei Stunden Spielzeit, 32:29 Sätze, 9:7 Endstand, Schlussdoppel mit 3:2 Sieg, über 40 Zuschauer. Das waren die Facts zwischen Höchst und Biebergemünd in der Vorrunde. Am kommenden Samstag steigt zwei Stunden nach dem ersten Damen Spiel gegen Echzell (16.00 Uhr), um 18.00 Uhr in der Schulturnhalle Bieber, die erste Herrenmannschaft in das Derby gegen den Tabellenvierten aus Höchst. Um den Tabellenzweiten Lieblos auf Distanz halten zu können, wäre ein Sieg Pflicht. Aber auch auf die Höhe kommt es an, denn die TTG hat nur 5 Spiele Vorsprung vor den Gründauern. Das es kein leichtes unterfangen wird, konnte man bereits im Hinspiel sehen. Höchst wird seine stärkste Mannschaft aufbieten um die TTG zu ärgern. Allen voran Tim Wytrykusch, dessen letzte Niederlage in der Bezirksklasse ist datiert vom 18.03.2016. Doch Biebergemünd nimmt die Herausforderung gerne an. Mit Thomas Schmidt, Sascha Peddinghaus, Manuel Semmel, Marius Rieger, Thomas Rieth (Bild) und Frank Senzel stellt die TTG den aktuellen Tabellenführer der Bezirksklasse Gruppe 5. Die Zuschauer dürfen sich auf hochklassige Spiele freuen. Wir drücken die Daumen!

Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Mai 2017 18:43
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok