2. Herren siegt im Spitzenspiel Empfehlung

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Die Voraussetzungen für das Topspiel der 1. Kreisklasse (erster gegen zweiter) hätten aus Sicht der TTG nicht besser sein können. Alle Spieler meldeten sich punktgenau Fit, somit konnte die zweite Herren erstmalig in Bestbesetzung antreten. Auch Niederissigheim lief in Bestbesetzung auf, somit stand einem echten Spitzenspiel nichts mehr im Weg. In der Anfangsphase zeigte sich der Gastgeber mit Spitzenspieler Harald Wolff in Spiellaune und konnte in vier Sätzen das Doppel gegen Kristan/Senzel für sich entscheiden. Geiger/Jackel und Wagner/Hof machten es im Anschluss besser und somit ging der Auftakt aus Sicht der TTG mit der 2:1 Führung völlig in Ordnung. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 sorgte einmal mehr der Issigheimer Harald Wolff mit dem 3:0 Sieg gegen Frank Senzel. In der Folge punktete nur noch Biebergemünd (Michael Kristan (2); Frank Senzel (1), Stefan Geiger (1); Patrick Jackel (1); Christian Wagner (1) ;Jens Hof (1) und gab bis zum Ende gerade Mal drei Sätze ab. Der in der Höhe Überraschende 9:2 Sieg bringt die TTG erstmalig in dieser Saison nach fünf Spieltagen mit 10:0 Punkten auf Platz eins der Tabelle. Im Anschluss wurde beim gemeinsamen und zünftigen Abschluss mit dem Gastgeber und den mitgereisten Fans, das eine oder andere hochklassige Spiel reflektiert.

Letzte Änderung am Freitag, 26 Oktober 2018 09:14
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok