Vorstand im Amt bestätigt.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der TTG Biebergemünd wurde der gesamte Vorstand abermals wiedergewählt.

Für die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vorstandes und der Mannschaftsführer bedankte sich zu Beginn der Versammlung der 1.Vorsitzende Wolfgang Dietz  bei den über dreißig anwesenden MItgliedern. Viele Projekte wurden im vergangenen Jahr angeschoben, sei es die Schul-AG, Datenschutzverordnung, neue Tische oder auch die Erweiterung des DGH Roßbach´s. Auch sportlich gab es nur positives zu berichten. Keine Team ist abgestiegen und sogar zwei Meisterschaften (wir berichteten ausführlich) konnten gefeiert werden. Die erste Herrenmannschaft spielt in der kommenden Runde in der Verbandsliga. In der bislang höchsten Spielklasse in der ein Verein von Biebergemünd jemals aufgelaufen ist. Neben den ganzen Projekten und sportlichen Wettkämpfen wurden vom VGA wieder einige Highlights organisiert. Neben der Weihnachsfeier ist auch die Rundenabschlussfeier im Weihersfeld hervorzuheben. Finanziell musste die TTG einige Abstriche gegenüber dem vergangenen Jahr machen, berichtete der Kassenwart Marco Grob. Neben erhöhten Abgaben an Verband und den LSB, mussten auch neue Bälle und zwei Tische angeschafft werden. Aus diesem Grund wurde auch erstmalig seit dem zusammenschluss der beiden Vereine eine Beitragserhöhung von einem Euro pro Monat und Mitglied in diesem Jahr beschlossen. Im kommenden Jahr soll der Beitrag nochmals um einen Euro steigen. Für die kommende Spielrunde sollen wieder sechs Herrenmannschaften, drei Damenmannschaften und erstmals drei Kindermannschaften gemeldet werden. Samira Reitz, Timo Schubert und Matthias Wickert wurden begrüßt, sie verstärken in der kommenden Saison die TTG. Zum Abschluss der Versammlung konnte unser Sportwart Christopf Kreuter noch verdiente Spielerinnen und Spieler der TTG ehren. 100 Einzelsiege ( Manuel Semmel, Frank Senzel, Bastian Dietz, Jonas Dietz, Jeanette Lenz) 200 Einzelsiege (Patrick Jackel, Walter Friedrich, Wolfgang Metzke, Markus Glück und Manuela Lisken) 300 Einzelsiege (Julia Schmidt) 100 Doppelsiege erzielten ( Markus Glück und Ernst Kleiss). Für 5 Jahre aktives Tischtennis (Tobias Schönmeier, Philipp Weigand) 15 Jahre (Yannick Dietz) 25 Jahre (Marius Rieger, Sascha Peddinghaus, Tim Wytrykusch) 30 Jahre (Werner Reinhardt) 45 Jahre (Matthias Wickert) 50 Jahre Dieter Geiger geehrt.

Letzte Änderung am Donnerstag, 21 November 2019 11:09
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.