TTG Damen wieder außergewöhnlich! Empfehlung

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Ein Wochenende wie es spielerisch für die TTG Damen kaum besser hätte laufen können. Aus fünf Punktspielen erzielten die Damen 4 Siege und 1 Unentschieden. Allen voran die erste Damenmannschaft: Mit einem Unentschieden gegen Lanzingen (7:7) und einem Sieg gegen Unterreichenbach (8:5) war der Grundstein für ein erfolgreiches Wochenende gelegt. Nach einem Jahr Pause konnte auch Julia Schmidt wieder für die TTG auflaufen. Überragend stark läuft es auch für die zweite und dritte Damenmannschaft in ihren Spielklassen. Während die zweite Damen im vergangenen Jahr noch um den Klassenerhalt kämpfte, konnte am Wochenende ein Doppelsieg (Brachttal 8:2; Bernbach 8:2) gefeiert werden. Aktuell stehen die mit Samira Reitz verstärkten Damen, auf Platz drei der Tabelle, mit Tendenz nach oben! Auch die 3. Damenmannschaft spielt erstmals vorne mit. Mit dem Sieg im Meerholz (8:5) kletterten die Damen aktuell auf Platz zwei der Tabelle und bleiben weiter ungeschlagen. Wir drücken allen Damen für die kommenden Aufgaben die Daumen.

Letzte Änderung am Montag, 21 Oktober 2019 15:49
Mehr in dieser Kategorie: Damentrio weiterhin in Spitzenform »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.