Damen retten den Spieltag Empfehlung

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Es kommt nicht oft vor das die zahlreichen Mannschaften der TTG alle ohne einen Sieg nach Hause fahren, doch an diesem Wochenende war es fast soweit. Während die zweite Herrenmannschaft als ungeschlagender Tabellenführer spielfrei hatte, mussten sich die anderen Teams allesamt mit null Punkten abfinden. Vorneweg zeigte die erste Herrenmannschaft beim Spitzenspiel in Fulda Marberzell mit dem Ex-Bundesligaprofi Hansi-Fischer, wieder großen Kampf und Einsatzwillen, wurde am Ende aber nicht belohnt und unterlag mit 6:9. Ähnlich ging es den weiteren Herrenmannschaften. Entgegen des Spieltagstrends präsentierten sich aber die erste und zweite Damenmannschaft mit ihren Siegen gegen Echzell und Roßdorf. Mit jeweils 8:2 und 8:0 konnten die Damen das Wochenende doch noch zu einem guten Abschluss bringen. Im Bild: Samira Reitz, im Spiel der zweiten Damen gegen Roßdorf.

Letzte Änderung am Sonntag, 17 November 2019 16:34
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.