FraDie

FraDie

Sommer Team-Cup

Freitag, 09 April 2021 08:52 Publiziert in Startseite

 

Die Saison 2020/21 musste wegen der Coronapandemie zwar abgebrochen werden. Für einen Re-Start sollen die Spieler und Spielerinnen aber nicht bis zur nächsten Spielzeit warten müssen, wenn die Hallen vorher wieder geöffnet werden.Zu diesem Zweck wurde der Sommer-Team-Cup auf Initiative von TIBHAR und der myTischtennis GmbH entwickelt, der Deutsche Tischtennis-Bund übernimmt die Veranstalterrolle.

Was ist der Sommer-Team-Cup?
Beim Sommer-Team-Cup handelt es sich um einen Mannschaftswettkampf, der Spielern und Spielerinnen die Möglichkeit bieten soll, trotz der Coronapandemie wieder Wettkämpfe zu bestreiten. Das Turnierformat wurde absichtlich einfach und flexibel gehalten, um vielen Spielern und Spielerinnen die Rückkehr an die Tische zu ermöglichen. Voraussetzung für die Durchführung ist, dass die Pandemielage und die lokalen Hygienekonzepte solche Wettkämpfe erlauben und die Hallen wieder geöffnet sind.

Wer darf mitspielen?
Die Teilnahme ist prinzipiell für alle Spielberechtigten von Landesverbänden des DTTB möglich. Hierbei gelten allerdings folgende Einschränkungen: Die Teilnehmer dürfen maximal einen Q-TTR-Wert von 1900 Punkten haben, sie müssen über einen Account bei myTischtennis.de (kostenloser Basis-Account ist ausreichend) verfügen und – im Fall der Altersgruppe Nachwuchs – im Besitz einer SBEM sein.

Wie werden Mannschaften gebildet?
Beim Sommer-Team-Cup dürfen Mannschaften unabhängig von Vereinszugehörigkeit, Geschlecht und Alter gebildet werden. Das heißt, dass Freunde, Bekannte und Verwandte in einem Team spielen dürfen, auch wenn sie sonst nicht dieselben Vereinsfarben tragen oder im selben Landesverband gemeldet sind. Eine Mannschaft muss aus mindestens drei und maximal sechs Spielern bestehen. Sie wird je nach Spielstärke einer von zwei Leistungsklassen zugeordnet.

Wie werden die Leistungsklassen eingeteilt?
Beim Sommer-Team-Cup gibt es zwei Leistungsklassen. In welcher Klasse eine Mannschaft antritt, wird mittels der Summe der Q-TTR-Werte (Stand: 11.02.2021) der drei besten Spieler bestimmt. Folgende Grenzwerte gelten:

Leistungsklasse 1) 4001 bis 5000, wobei der Q-TTR-Wert des bestens Spielers einer Mannschaft nicht höher als 1900 sein darf.

Leistungsklasse 2) 0 bis 4000, wobei der Q-TTR-Wert des besten Spielers einer Mannschaft nicht höher als 1500 sein darf.

Wer spielt gegen wen?
Der Sommer-Team-Cup wird in zwei Runden ausgetragen. Für die erste Runde werden die gemeldeten Mannschaften innerhalb ihrer Leistungsklasse in Vierergruppen eingeteilt. Diese werden geographisch möglichst sinnvoll zusammengestellt, um lange Fahrtwege zu vermeiden. Jede Mannschaft spielt einmal gegen jedes andere Team. Nach Abschluss der ersten Runde werden die Erst- und Zweitplatzierten - wieder unter Berücksichtigung möglichst kurzer Fahrtwege - in neue Gruppen, sogenannte „Champions-Gruppen“, eingeteilt. Analog dazu werden auch die Dritt- und Viertplatzierten neu zusammengestellt. Wenn es die Pandemielage zulässt und erwünscht ist, ist die Organisation eines Regions- oder Bundesfinals zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen.

Wie wird gespielt?
Die Partien werden im „Sommer-Team-Cup-System“ durchgeführt. Hierbei wird ohne Doppel gespielt und die Aufstellung ist frei wählbar. Alle Duelle werden ausgetragen, so dass jedem Spieler zwei Einzel pro Begegnung garantiert sind. Die Partien verlaufen nach folgendem Spielsystem:

A1 vs. B2
A2 vs. B1
A3 vs. B3
A1 vs. B1
A3 vs. B2
A2 vs. B3

Wann und wo wird gespielt?
Beim Sommer-Team-Cup wird kein Spielplan vorgegeben, alle Spiele einer Gruppe müssen lediglich bis zu einem vorgegebenen Enddatum ausgetragen werden. Die Mannschaften machen untereinander den Termin und Spielort aus. Es ist zudem möglich, dass sich mehrere Mannschaften aus einer Gruppe zu einem „Spieltag“ an einem Ort zusammenfinden und mehrere oder alle Partien gesammelt bestreiten, wenn dies die Rahmenbedingungen der jeweiligen Hygienekonzepte zulassen.

Welche Fristen sind vorgegeben?
Meldung: Anfang Mai bis einschließlich 23.05.2021
Zeitraum der ersten Runde: Ende Mai bis Ende Juni 2021
Zeitraum der zweiten Runde: Anfang Juli bis Ende August 2021
Die genauen Termine werden an dieser Stelle noch bekanntgegeben.

Wo kann man sich anmelden und wo findet man die Ergebnisse?
Die Organisation und Durchführung des Sommer-Team-Cups findet auf der entsprechenden Unterseite der myTischtennis-Homepage statt. Dies betrifft zum einen die Meldung der Mannschaften und Spieler, die Auslosung und Bekanntgabe des Spielplans, zum anderen aber auch die Ergebniserfassung und -einsicht. 

Was kostet die Teilnahme?
Das Startgeld pro Mannschaft beträgt 30 Euro.

Sind die Spiele des Sommer-Team-Cups TTR-Relevant?
Ja, der Sommer-Team-Cup ist TTR-relevant.

Was gibt es zu gewinnen?
Die Sieger der „Champions-Gruppen“ erhalten Warengutscheine der Firma TIBHAR im Wert von 100 Euro pro Mannschaft. Jeder Teilnehmer erhält darüber hinaus eine Ausgabe des Magazins tischtennis im PDF-Format und attraktive Gutscheine für TIBHAR-Produkte. Für alle teilnehmenden Teams hält die Firma TIBHAR des Weiteren spezielle Mannschaftsangebote bereit.

Abbruch der Saison

Mittwoch, 24 Februar 2021 07:21 Publiziert in Startseite

Aufgrund der aktuellen Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung und gemäß des im letzten Newsletter kommunizierten Fahrplans, hat das Präsidium am 11.  Februar 2021 gemäß Abschnitt M (Start, Unterbrechung und Abbruch des Spielbetriebs) der Wettspielordnung (WO) folgendes entschieden:

  • die begonnene Spielzeit für weiterführende Veranstaltungen gemäß WO A 11.2 wird zum 11. Februar 2021 abgebrochen
  • die abgebrochene Spielzeit 2020/21 wird für ungültig erklärt.
  • Weiterführende Veranstaltungen gemäß WO A 11.1 (Individual-/Einzelmeisterschaften und Ranglistenturniere) werden für die Saison 2020/21 ebenfalls abgesagt.

Sowohl der Trainingsbetrieb zum 8. März als auch die Weiterführung der Saison zum 15. März ist aufgrund der aktuell geltenden Verordnungen hessenweit nicht sichergestellt. Das Präsidium hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht, jedoch ist die Entscheidung aus Sicht des HTTV alternativlos. Alle Bezirks- und Kreisverantwortlichen, sowie die Vorstandsmitglieder teilen grundsätzlich die getroffene Entscheidung. 

Der Trainingsbetrieb bei der TTG läuft unterdessen weiter. Im DGH Roßbach ist es möglich das zwei Spieler(innen) unter den vorgegebenen Hygienemaßnahmen trainieren können. Anmeldung ist über die WhatsApp Gruppe im Verein möglich. 

Spielbetrieb ruht weiter

Dienstag, 15 Dezember 2020 15:18 Publiziert in Saison 2020/2021

"Der Spielbetrieb ruht bis 28.02.2021. Somit müssen alle Mannschaftskämpfe, welche bis 28.02.2021 terminiert sind, unter Einhaltung des Rahmenterminplans, neu terminiert werden."

Der Hessische Tischtennis Verband reagiert sehr zeitnah auf die aktuelle Corona Situation. Der Spielbetrieb der Anfang/Mitte Januar wieder starten sollte, wurde abermals nach hinten verlegt. Tischtennis wird aktuell nur in der Bundesliga gespielt, alle anderen Klassen ruhen weiterhin. Training bei der TTG ist ebenfalls nur sehr eingeschränkt möglich. Nähere Informationen hierzu in der What´s App Gruppe der TTG.

Scheine für Vereine - nur noch bis 31.12.

Montag, 09 November 2020 14:49 Publiziert in Saison 2020/2021

Sammle Vereinsscheine – einen gibt’s pro 15 € Einkaufswert im REWE Markt, nahkauf Markt und im Onlineshop. Ab sofort bietet Rewe wieder die Aktion "Scheine für Vereine" an. An der Kasse im Rewe-Markt Biebergemünd-Kassel, steht ab sofort die TTG-Scheinebox (Danke an Tine). Wer uns und unsere Jugendarbeit unterstützen möchte, kann die Scheine dort einwerfen. Gerne können die Scheine auch direkt an unsere Mitglieder weitergegeben werden. Wir würden uns freuen wenn ihr die TTG hierbei unterstützt.

Update:

Vielen Dank an alle die der TTG Biebergemünd Scheine gespendet haben. Wir unterstützen damit unsere Jugendarbeit mit jeder Menge Trainingsbälle.

Spiel-und Trainingsbetrieb Hessenweit eingestellt.

Samstag, 31 Oktober 2020 11:40 Publiziert in Saison 2020/2021

Der aktuellen Corona Situation geschuldet, wurde von der Bundesregierung entschieden das der Trainings und Spielbetrieb im Amateurbereich in November eingestellt wird. Ebenso wurde vom HTTV festgelegt das in 2020 keine Punktspiele mehr stattfinden dürfen. Wir hoffen das im Dezember der Trainingsbetrieb wieder starten kann. Sobald es weitere Infos hierzu gibt, werden wir euch hier und auf unseren FB und Insta Acounts informieren. Bleibt Gesund und Stay Home!

TTG mit eigener Mund und Nasenschutzmaske

Freitag, 16 Oktober 2020 12:02 Publiziert in Startseite

Neben dem TTG-Schal und den Schnappsgläsern gibt es nun einen weiteren Artikel in den TTG Farben. Ab sofort ist die TTG-Mund und Nasenschutzmaske mit Logo erhältlich. Alle bereits reservierten Masken können bei Julia Schmidt abgeholt werden. Wer sich noch keine Maske gesichert hat kann diese ebenfalls über Julia bekommen.

karton

Hygienekonzepte der Vereine

Freitag, 09 Oktober 2020 12:11 Publiziert in Saison 2020/2021

Die aktuelle Situation erfordert besondere Maßnahmen. In allen Tischtennissporthallen gibt es mehr oder weniger individuelle Hygiene Konzepte. Diese wurden auf MKK Homepage zusammengefasst mit Klick auf den  << Link >>  bekommt ihr die Übersicht der Vereine im MKK. Das Hygienekonzept der TTG findet ihr diekt hier:

 

Mittelfeldplatz in der Verbandsliga

Sonntag, 04 Oktober 2020 19:46 Publiziert in Startseite

Ein guter bis sehr guter Auftakt in die 2. Verbandsligasaison. Die erste Herrenmannschaft steht aktuell auf Rang 5 der Tabelle. Neben zwei denkbar knappen Niederlagen (je 5:7 gegen Heuchelheim und Gießen) stehen der 11:1 Kantersieg in Flieden und das 6:6 Unentschieden im Derby gegen Salmünster dagegen. Mit 3:5 Punkten kann man etwas beruhigter die kurze Pause der Herbstferien überbrücken um für den nächsten Act am 24.10. in Steinheim wieder das maximale rauszuholen. Steinheim steht aktuell mit zwei Spielen Rückstand auf die TTG mit 2:2 punkten auf Platz sieben der Tabelle. (Bild: Stephen Braun)

2. Herren im Derby mit Pech

Sonntag, 04 Oktober 2020 19:27 Publiziert in Saison 2020/2021

Im Nachbarduell gegen den Bezirksligaabsteiger aus Lanzingen lief es zum Start nicht richtig rund. Die erste Herrenmannschaft aus Lanzingen lies den Ball in den ersten Einzeln gut laufen und führte gegen unsere zweite Herrenmannschaft schnell mit 4:0. Erst im weiteren Verlauf des Spiels kam die TTG besser ins Spiel und konnte durch das stark aufspielenden 3. Paarkreuz auf 2:4 verkürzen. Marius Rieger (Bild) erzielte direkt im Anschluss den dritten Punkt für Biebergemünd. Lanzingen konnte sich nur knapp in den nächsten Einzeln im fünften Satz durchsetzen und sicherten sich somit mit der 7:3 Führung den Sieg. Stefan Geiger und Patrick Jackel punkteten jeweils zum zweitenmal und sorgen somit noch für ein knappes Ergebniss.

Verbandsligaauftakt mit Doppelspieltag

Montag, 14 September 2020 14:15 Publiziert in Startseite

Verbandsliga 2.0. Seit Wochen bereiten sich die Spieler um Mannschaftsführer Thomas Schmidt auf ihre zweite Verbandsligasaison vor. Zum Auftakt muss Biebergemünd gleich zweimal auswärts ran. Am kommenden Freitag um 20.00 Uhr steht das erste Spiel beim PSV Gießen an. Am darauffolgenden Sonntag um 11.00 Uhr gastiert die TTG beim SV Flieden. Beide Gegner mussten am ersten Spieltag eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Der starke Aufsteiger aus Gießen unterlag mit 4:8 Niederlage beim Top-Favoriten Fulda Marberzell. Flieden unterlag ersatzgeschwächt deutlich mit 0:12 Niederlage gegen den zweiten Top-Favoriten Horas-Fulda. Somit stehen beide Teams bereits am ersten Spieltag im hinteren Bereich der Tabelle. Die TTG ist gewarnt und wird beiden Teams bestmöglich entgegentreten. Mit Thomas Schmidt, Tim Wytrykusch, Neuzugang Constantin Grothe, Stephen Braun, Manuel Semmel und Neuzugang Rene Bönsel sollen die ersten Punkte in dieser zweiten Verbandsligasaison nach Biebergemünd kommen. Bild: Mannschaftsführer Thomas Schmidt

Termine:

April 2021:
Fr. 02.04.2021 - So. 18.04.2021:  Osterferien
Fr. 16.04.2021:  Damen 2 gegen Lanzingen 2
20:15, Bieber
Sa. 17.04.2021:  Herren 1 gegen TG 1953 Langenselbold II
16:00, bieber
So. 18.04.2021:  Damen 1 in Großkrotzenburg
11:00, Großkrotzenburg
Fr. 23.04.2021:  Herren 4 in Brachttal 3
20:00, Brachttal
Fr. 23.04.2021:  Herren 2 gegen Lieblos 2
20:15, Bieber
Fr. 23.04.2021:  Herren 3 gegen Salmüster 5
20:15, Bieber
Fr. 23.04.2021:  Damen 2 in Wächtersbach 2
20:30, Wächtersbach
. . .
© 2021 CKalender-Service 2021 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.