FraDie

FraDie

Saisonabschluss

Montag, 18 Juni 2018 15:21 Publiziert in Events 2017/2018

Am vergangenen Wochenende wurde mit dem traditionellen Saisonabschlussgrillen bei der TTG Biebergemünd die Saison beendet. Zahlreiche Mitglieder und deren Partner wurden zum geselligen beisammensein eingeladen und konnten bei Steak, Wurst und leckeren Salaten die vergangene Saison Revue passieren lassen. Natürlich gab es auch eisgekühlte Getränke um die tollen Temperaturen noch erträglicher zu machen. Während für die meisten die Sommerpause beginnt, arbeitet der Vorstand und die Mannschaftsführer bereits an der kommenden Spielrunde. Denn hier müssen die Weichen entsprechend gestellt werden damit in der kommenden Saison wieder alles rund läuft.

Vorstand im Amt bestätigt

Montag, 18 Juni 2018 11:45 Publiziert in Sonstiges 2017/2018

Die diesjährige Vorstandssitzung ging wie auch in den vergangenen Jahren reibungslos von statten. Nach dem der erste Vorsitzende Wolfgang Dietz die sechsundzwanzig anwesenden Mitglieder begrüßt hatte, resümierte er was in dem vergangenen Jahr alles in die Wege geleitet oder zum Abschluss gebracht wurde. Unter anderem wurde in Bieber ein Schaukasten installiert, in dem insbesondere die Bieberer wieder über aktuelle Themen rund um die TTG informiert werden. Auch wenn in Zeiten von Mails, Homepages und Facebook die Informationen deutlich schneller verbreitet werden, war die Nachfrage nach dem Schaukasten groß. Für alle Tischtennistische in den Hallen Bieber und Roßbach konnten Handtuchhalter angeschafft werden. Für alle TT Spieler ein Gewinn, denn die Handtücher brauchen nicht mehr an der Bande oder den Tischen befestigt werden und verschmutzen nicht so leicht. In Zusammenarbeit mit der Biebertalschule und dem HTTV konnte eine Schul AG ins Leben gerufen werden. Der Wunsch nach einer Erweiterung der Sportstätte in Roßbach/Bieber wurde an die Gemeinde Gremien überbracht.

Neue Mitglieder konnte der erste Vorsitzende ebenfalls begrüßen. Stephen Braun, Lena Reitz und Jens Hof werden die Mannschaften sicherlich bereichern. Dagegen verlassen haben uns Roberto Malheiros (Offenbach), Helmut Senzel (Bodensee) Volker Hauck (Vereinslos) und Andrea Grottke (Lanzingen)

Im Anschluss berichtete der Vegnügungsausschuss über die stattgefundenen Events wie z.B. Grillfeier, Start-Up Party, Kerbwagen und Weihnachsfeier. Für die kommende Saison ist unter anderem wieder eine Wanderung geplant. Die Einladungen hierzu sind bereits versendet.

Christoph Kreuter ehrte in seiner Funktion als Sportwart verdiente Mitglieder. Für 100 Einzelsiege wurden Christiane Hauck, Jeremias Malheiros, Karl Amberg, Werner Reinhardt, Ernst Kleiss, Oliver Horchler, Thomas Rieth und Thomas Schmidt geehrt. 200 Einzelsiege erzielten Cesare Cipolla, Dieter Geiger und Frank Dietz. 300 Einzelsiege konnte Nadine Adolph erzielen. Auch die Doppelspieler bekamen eine Ehrung für 100 Siege: Julia Schmidt, Gerhard Reitz, Oliver Horchler, Walther Friedrich und Willi Stichel.

Nachdem die Kassenprüfer die Ordnungsgemäße Buchführung bestätigt haben wurde auf Entlastung des Vorstandes abgestimmt. Diesem wurde einstimmig entsprochen. Als Wahlleiter fungierte im Anschluss Gerhard Reitz. Dieser Schlug Wolfgang Dietz als alten und neuen Vorstand vor. In einer offenen Wahl bestätigen die anwesenden Mitglieder einstimmig Wolfgang Dietz als 1. Vorsitzenden. Wolfgang Dietz nahm die Wahl dankend an und übernahm die Leitung zur Wahl der weiteren Vorstandspositionen. 2. Vorsitzender (Patrick Jackel); 1. Kassenwart (Marco Grob); 2. Kassenwart (Ralph Wagner); Schriftführer (Frank Dietz); Sportwart (Christoph Kreuter); Jugendwart: (Saskia Dorn); Pressewart (Stefanie Schmittchen u. Manuel Semmel); Gerätewart (Thomas Schmidt); Kassenprüfer (Christian Wagner, Sebastian Hauck); VGA (Oliver Horchler, Tine Rieth, Julia Schmidt, Manuela Lisken, Manuele Dietz, Ernst Kleiss und Anja Dietz.

Die Mannschaftsaufstellungen wurden schriftlich verteilt. Mit 6 Herrenteams, 3 Damen und 1 Schülermannschaft startet die TTG in die kommenden Saison. In dieser werden einige Mannschaften auch auf den neuen Plastikball umstellen.

Schaukasten informiert wieder

Sonntag, 03 Juni 2018 07:54 Publiziert in Sonstiges 2017/2018

Ab sofort finden alle Bieberer und Gäste wieder aktuelle Informationen der TTG Biebergemünd zusätzlich in unserem neuen Schaukasten "am Dalles". Nach dem der alte Schaukasten bei diversen Umbauarbeiten "am Dalles" zum Opfer fiel, konnte nun der neue Schaukasten in Betrieb genommen werden. Zusätlich zu unsereren Homepage,Facebook und Instagramseiten findet ihr nun alle relevanten Informationen zum Verein in unserem Schaukasten am Dalles in Bieber.

 

Nach 11 Titeln in den vergangenen drei Jahren, inklusive der verlustpunktfreien Meisterschaft der Bezirksliga, tritt die erste Herrenmannschaft der TTG Biebergemünd in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga an. Bereits im vergangenen Jahr konnte mit Tim Wytrykusch vom TSV Höchst die Mannschaft entscheidend verstärkt werden. In der kommenden Spielrunde schließt sich nun das Lanzinger Eigengewächs Stephen Braun der TTG an. Der mittlerweile 34-jährige Stephen, der vor 23 Jahren mit dem Tischtennis angefangen hat, wurde betreut und gefördert von Wolfgang Stichel und durchlief alle Jugendmannschaften beim Nachbarverein. Bereits mit 14 Jahren schaffte er es dort in die erste Herrenmannschaft. Dort spielte er über Jahre auf hohem Niveau bis in die Bezirksoberliga. Seit der Saison 2002/2003 schlug Stephen dann 10 Jahre für den Kreisprimus Salmünster in der Hessenliga auf, ehe er zur Saison 2012/2013 wieder zu seinem Heimatverein zurück kehrte und dort bis heute in der Bezirksliga spielt. Die sportliche Perspektive sowie neue und gewachsene Freundschaften zu den Spielern der ersten Herrenmannschaft der TTG Biebergemünd sind letztendlich ausschlaggebende Gründe, die Stephen zum Wechsel bewegten. Zusammen mit Thomas Schmidt, Tim Wytrykusch, Manuel Semmel, Sascha Peddinghaus und Marius Rieger bildet Stephen das Sextett, das in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga aufschlägt. Gemeinsam wollen Sie an die bisherigen Erfolge der ersten Herrenmannschaft anknüpfen. Die TTG freut sich auf einen sehr guten Spieler und tollen Typen.

An dieser Stelle bedankt sich die Mannschaft auch noch mal bei Frank Senzel, der in der kommenden Saison aber weiter als Ersatzmann zur Verfügung steht und auch in der zweiten Herrenmannschaft zum Einsatz kommen wird.

Genau zwei Jahre ist es nun her. Manuel Semmel gewinnt das entscheidende Spiel im Finale gegen TSV Charlottenburg zum 4:3 Sieg. Die erste Herrenmannschaft holt in Dinklage den Deutschlandpokal. Der Jubel war grenzenlos. Nicht nur bei den über 30 mitgereisten Fans, auch an den heimischen Bildschirmen wurde mitgefiebert, denn die Finalspiele wurden Live übertragen. Thomas Schmidt, Manuel Semmel, Thomas Rieth und Patrick Jackel qualifizierten sich über den Kreis, Bezirk und Hessenpokal zum Deutschlandpokal. In dem viertägigen Event spielen die besten Pokalteams aus allen Bundesländern den Sieger aus. Ein Event der nur alle drei Jahre stattfindet, denn nur die höchste Spielklasse des Kreises oder Bezirk kann sich für den Deutschlandpokal qualifizieren. In den beiden vergangenen Spielzeiten wurde somit mit dem erreichten Hessenpokalsieg schon das Maximum erreicht. In der kommenden Saison startet die erste Herrenmannschaft in der Bezirksoberliga, bei einer weiteren Teilnahme am Pokalbetrieb vorausgesetzt und einer eventuellen Qualifikation könnte das Team wieder Deutschlandweit für Schlagzeilen sorgen.

 

Mehr Impressionen klick hier!

Vizemeister präsentiert neue Shirts

Sonntag, 06 Mai 2018 11:26 Publiziert in Sonstiges 2017/2018

Die erste Damenmannschaft holte in einer grandiosen Saison den Vizetitel in der Bezirksklasse. In einer aufgestocken Gruppe mit 13 Mannschaften mussten Julia Schmidt, Anja Dietz, Myriam Peddinghaus, Ute Semmel und Nadine Alt jeweils bis zu 70 Einzeln in dieser Spielrunde absolvieren. Im Vergleich schafften es Spieler in den Herrenmannschaften auf etwa die Hälfe der Einzelspiele pro Saison. Hier sollte auf jeden Fall mal über das Spielsystem nachgedacht werden, vielleicht motiviert das dann wieder mehr Frauen zum Tischtennisspielen. Die Motivation ist bei der TTG Biebergemünd aber weiterhin hoch im Kurs. In den neuen Trikots für die Saison 2018/2019 absolvierten die Damen am Wochenende ihre letzte Pflichtaufgabe in dieser Saison. In Flieden fand die Aufstiegsrelegation zur Bezirksoberliga statt. Lautstark unterstützt wurde die erste Damen von den zahlreich mitgereisten Fans. Der direkte Aufstieg gelang jedoch nicht. Dennoch besteht weiterhin die Chance auf die BOL, da noch Mannschaften wegen zurückziehungen nachrücken könnten. Wir sind gespannt. Auch wenn es nicht klappen sollte, wird die Mannschaft in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga angreifen.

Dritte holt die Meisterschaft

Samstag, 28 April 2018 09:12 Publiziert in Saison 2017/2018

Nach über vier Stunden Spielzeit hatte die Anspannung ein Ende. Der Spieler des Tages (4 Siege, zwei Einzel, zwei Doppel) Wolfgang Metzke holte mit seinem zweiten Einzelsieg den achten Punkt und sicherte der TTG die Meisterschaft der 2. Kreisklasse Gruppe 2. Ein Finale wie es ein Drehbuchautor nicht besser hätte schreiben können. Über die gesamte Distanz wechselte der Spielstand zwischen den beiden Teams hin und her. Im Gegensatz zum "Halbfinale gegen Gründau" konnte diesmal die TTG mit zwei Doppelsiegen in die Begegnung starten. Dörnigheim schaffte es aber den Rückstand in eine 4:3 Führung umzuwandeln. Wofgang Metzke und Walther Friedrich zeigten im hinteren Paarkreuz eine makelose Vorstellung und brachten Biebergemünd wieder in Front. Die starke Nr.1 von Dörnigheim, Felix Borchers stellte mit seinem zweiten Sieg aber wieder den 5:5 Zwischenstand her. In der Folge konnte die TTG mit zwei knappen Fünfsatzsiegen wieder mit 7:5 in Front gehen. Doch auch im Anschluss zeigte Dörnigheim seine Klasse und schaffte den 7:7 Zwischenstand ehe Wolfgang Metzke mit seinem zweiten Sieg den wichtigen Punkt zur Meisterschaft holte. Das Abschlussdoppel mit Kapitän Oliver Horchler und Wolfgang Metzke zeigte nochmal was möglich ist, wenn die Anspannung vorrüber ist und beide Teams frei aufspielen konnten. Am Ende stand der 9:7 Erfolg auf dem Spielberichtsbogen und die mitgereisten Fans feierten das Team bis in die frühen Morgenstunden. Wir gratulieren dem Meisterteam: Julia Schmidt, Frank Dietz, Oliver Horchler, Bastian Dietz, Ralph Wagner, Walther Friedrich, Helmut Senzel, Cesare Cipolla und Wolfgang Metzke sowie allen Aushilfsspieler(innen) zu dem tollen Erfolg und drücken in der kommenden Woche die Daumen bei der Meisterschaftsendrunde in Horbach. (Hier spielen alle Meister der jeweiligen Gruppen nochmals einen Gesamtmeister aus.)

Endspiel für die 3. Herren

Montag, 23 April 2018 14:19 Publiziert in Saison 2017/2018

Spannung auf den Punkt gebracht. Am letzten Spieltag trifft die TTG als Tabellenführer auf den Tabellenzweiten Dörnigheim. Besser hätte der Spielplan-Koordinator die Partie kaum ansetzen können, denn beide Teams trennen am letzten Spieltag nur ein Punkt. Im Duell um den Gruppensieg der zweiten Kreisklasse hat Dörnigheim mit dem Heimvorteil einen vielleicht entscheidenen Vorteil. Die dritte Herrenmannschaft wird aber alles versuchen um die Rückrunde ohne Niederlage zu beenden. Entscheidend werden auch hier, wie gegen Gründau, die Eröffnungsdoppel sein. Spannung ist also definitiv gegeben. Spielbeginn ist um 20.00 Uhr in Dörnigheim in der Turnhalle Willhelm-Busch-Schule.

Damenmannschaft holt Vizemeisterschaft

Sonntag, 22 April 2018 19:00 Publiziert in Events 2017/2018

Der direkte Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga Damen ist der ersten Mannschaft nicht geglückt. Aber am vergangenen Wochenende erspielten sich die Damen den Vizemeistertitel der Bezirksliga mit einem 8:2 Sieg in Erlensee. Julia Schmidt, Anja Dietz, Myriam Peddinghaus, Ute Semmel und Nadine Adolph überzeugten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung über die ganze Saison hinweg. Mit dem Vizemeistertitel können die Spielerinnnen um Mannschaftsführerin Ute Semmel über die Relegation noch den Aufstieg in die BOL schaffen. Am 05.05. findet in Flieden die BOL-Aufstiegsrelegation statt. Als Gegner werden, stand heute, der TSV Heuchelheim und die SG Marbach erwartet. Mit einer weiteren starken Mannschaftsleistung ist auch diese Hürde zu schaffen. Wir drücken die Daumen.

Schul AG erfolgreich beendet

Freitag, 20 April 2018 13:27 Publiziert in Events 2017/2018

Vor über 10 Wochen startete die von den Landesverbänden organisiert und geförderte Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen. Im Rahmen des Schulsports der Grundschule Biebertal wurden 16 Jungen und Mädchen unter der Leitung des Ressortleiters für Schulsport des HTTV (Hessischer Tischtennis-Verband) Tobias Beck, mit Unterstützung von Mitgliedern der TTG Biebergemünd an den Tischtennissport herangeführt und lernten unter professioneller Anleitung die Welt des Tischtennis kennen. Nachdem die Resonanz überdurchschnittlich gut ausgefallen ist, mussten die 16 Teilnehmern unter allen Anmeldungen ausgelost werden. Bereits nach den ersten Übungseinheiten lernen die Kinder Spielerisch und schnell die Grundlagen, um mit dem kleinen Ball an der Platte umzugehen. Auch im Tischtennistraining der TTG Biebergemünd konnten die Kinder zusätzlich Ihre Fähigkeiten ausbauen. Einen Dank an den HTTV für diese einzigartige Initiative und der Grundschule Biebertal, die es möglich gemacht haben den Kindern in Biebergemünd die Sportart Tischtennis näher zu bringen. Der ein oder andere bleibt vielleicht mit Freude am Ball und schlägt schon bald für einen Verein seiner Wahl mit Erfolg auf. Zur Abschlusseinheit sponsorte der HTTV nochmals T-Shirts für alle Teilnehmer der Schul-AG.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok